Google E-A-T Update

E-A-T steht als Kurzform für “Expertise – Authority – Trust” und ist ein Qualitätsstandard, der von Google im Jahr 2018 ins Leben gerufen wurde.

Seinerzeit hatte Google in seinen Quality Rater Richtlinien festgesetztt, dass Veröffentlichungen der Gesundheitsbranche explizit nur von Experten (Ärzte, Apotheker etc.) verfasst werden sollten. Ziel war eine Verbesserung der Content-Qualität im Interesse der User, die so mehr Vertrauen in die Websites haben sollten.

Ein darauf folgendes Google-Update (das sogenannte E-A-T-Update) führte zu spürbaren Sichtbarkeitsschwankungen bei den Websites aus dem Gesundheitsbereich.

Seitdem ist Google E-A-T ein Qualitätsstandard und dient als Bewertungsleitfaden für die Google Quality Rater. Das sind vom Suchmaschinenbetreiber  eingesetzte Mitarbeiter, die Websites bezieglich Einhaltung von Richtlinien und Qualitätsmaßstäben (zum Beispiel bei Your-Money-Your-Life-Themen) untersuchen und bewerten.

Was ist Your Money Your Life?

Darunter versteht Google Suchanfragen, welche die Gesundheit, Sicherheit, Finanzen und das Wohlbefinden der Menschen betreffen. Damit  für User keine negativen Folgen durch Falschinformationen entstehen, erwartet Google von den Anbietern besonders hochwertigen Content.

Besonders relevant gilt Google E-A-T

Hier findest du als PDF die Google Quality Rater Guidelines 

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung